Wir sind Ihr Ansprechpartner in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland!

Defensia Schädlingslexikon

Jetzt Kontaktieren

Verwilderte Stadttaube (Columbidae)

Die Stadttaube ist ein ständiger Begleiter in jeder größeren Stadt, wo sie in Massen auf Gebäuden sitzt und dort für große Verschmutzung sorgt. Tauben sind in hohen Populationen als Schädling anzusehen. Pro Jahr scheidet eine Stadttaube ca. 12 kg Kot aus, was eine hohe Verschmutzung dort verursacht, wo viele Tiere über längere Zeit ungestört nisten. Tauben übertragen nicht nur eine Vielzahl von Krankheiten, sondern auch Parasiten wie Flöhe, Zecken oder Wanzen. Ihr Kot schädigt zudem auch die Bausubstanz vieler historischer Gebäude.

Steinmarder (Martes foina)

Bettwanze (Cimex lectularius)

Silberfischchen (Lepisma saccharina)

Dörrobstmotte (Plodia interpunctella)

Braune Wegameise (Lasius brunneus)

Schwarze Wegameise (Lasius Niger)

Deutsche Wespe (Paravespula germanica)

Gemeine Wespe (Paravespula vulgaris)

Hausmaus (Mus musculus)

Wanderratte (Rattus norvegicus)

Orientalische Schabe (Blatta orientalis)

Verwilderte Stadttaube (Columbidae)

Deutsche Schabe (Blattella germanica)

Kleidermotte (Tincola bisselliella Hum.)

Mehlmotte (Ephestia kuehniella)

Brotkäfer (Stegobium paniceum)

Pharaoameise (Monomorium pharaonis)

Braunbandschabe (Supella longipalpa)

Bernstein-Waldschabe (Ectobius vittiventris)

Rufen Sie uns an: 0800 - 22 400 60 oder Email: info@defensia.de